Spiel mit!

Gemeinsam musizieren – von Anfang an

Viele Kinder haben den großen Wunsch, ein Instrument zu erlernen. Dabei geht es um weit mehr, als nur technische Fähigkeiten und Notenlesen zu vermitteln. Musik verbindet Generationen und schafft eine gemeinsame Basis, auf der gesellschaftliche und kulturelle Werte wachsen.

Unser Ziel ist, dass Kinder von Anfang an im Zusammenspiel mit Anderen lernen und musizieren. Diese musikalischen Erfahrungen bereichern Ihr Kind, schenken Freude und Energie. Gemeinsames Musizieren fördert ganz nebenbei auch die Teamfähigkeit, Achtsamkeit und emotionale Reife. Auch belegen zahlreiche Studien, dass Musizieren die kognitive Leistung und Konzentration von Kindern positiv beeinflusst.

Spiel mit! besteht aus vier Stufen, die jeweils ein Schulhalbjahr umfassen. In diesen erwerben die Kinder wesentliche theoretische und praktische Grundkenntnisse der Musik und erhalten einen Überblick über verschiedene Instrumente und deren spezifische Herausforderungen. Gleichzeitig musizieren sie von Anfang an im Ensemble und lernen dabei auch, dass sich das Üben lohnt: ein wichtiger Baustein für ihre intrinsische Motivation.

Im Anschluss an die Spiel mit! Phase haben die Kinder „ihr“ Instrument gefunden, und können damit im Instrumentalunterricht durchstarten. Parallel zum Unterricht stehen weiterhin verschiedene Ensembles, Bands und Orchesterangebote zur Wahl, in denen es heißt: Spiel mit!

Neuer Kursstart nach den Sommerferien. Hier vormerken lassen!

gefördert vom